Bergmannsverein General Blumenthal
 
Liebe(r) Bergkamerad(in),

kurz vor dem Jahreswechsel lade ich im Namen des Vorstandes des Bergmannsvereins General Blumenthal zur ersten Veranstaltung im Neuen Jahr 2019 ein. Unser traditionelles Neujahrstreffen soll ebenso wie der würdevolle Ausstieg aus der Förderung der deutschen Steinkohle unter dem Zeichen stehen:

TRADITION ERHALTEN - ZUKUNFT GESTALTEN

Nicht so langfristig wie der Ausstieg aus dem deutschen Steinkohlebergbau abgewickelt wurde, ist beim Bergmannsverein General Blumenthal die Aufforderung zum Freizug des Vereinsheimes am Walkmühlenweg in Recklinghausen-Grullbad zum Jahresende zugestellt worden. Dem Verein werden ab Anfang Januar neue Räumlichkeiten im Trainingsbergwerk (TBW) in Recklinghausen-Hochlarmark, Wanner Straße 30, zur Verfügung stehen. Da wir unser altes Vereinsheim nicht mehr nutzen können, findet das Neujahrstreffen 2019 wie im Jahr 2017 auf der „Pröve-Ranch“ in Castrop-Rauxel, Kreuzung Wewelingstr./Ringelrodtweg, am Sonntag, dem 20. Januar 2019 ab 11.00 Uhr statt.

Weitere Einzelheiten zum Umzug und zum Jahresprogramm 2019 mit der Vorstellung des Mehrtagesausfluges erläutert der Vorstand auf dieser Veranstaltung.

Um einen Überblick zu bekommen, wie viele Personen am Neujahrstreffen teilnehmen werden, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Bitte meldet euch diesbezüglich bis spätestens zum 11. Januar 2019 bei unserem Bergkameraden Michael Steins telefonisch unter 0209 395419 oder 0177 656 6958 oder per E-Mail (michaelsteins@gelsennet.de) oder in der Montagsgruppe an.

Mit freundlichem Glückauf
Sontag
2. Vorsitzender
Neujahrstreffen am Sonntag, dem 20. Januar 2019
Copyright © 2000 by Helmut Müller