Bergmannsverein General Blumenthal
Gästebucharchiv des Bergmannsverein General Blumenthal e.V.
Zeitraum 2002 bis 2010
Datum:   31.12.2010 um 21:28:45 E-Mail:   www.misch@vodafone.de
Name:   michael

Inhalt der Mitteilung:   Glück Auf Jahrgang 1991 BW Haus Aden grüßt alle noch Aktive.

Datum:   21.02.2010 um 11:37:27 E-Mail:   heiko.schneider11@freenet.de
Name:   Heiko Schneider

Inhalt der Mitteilung:   EIne gelungene seite über meine alte Schachtanlage.weiter so

Datum:   06.11.2005 um 18:13:11 E-Mail:   franz.blazek@web.de
Name:   Franz Blazek

Inhalt der Mitteilung:   Als Neu-Internetler bin ich zuerst durch meine alte Heimatstadt Recklinghausen gebraust und bei der Zeche General Blumenthal, bei der ich meine Berufausbildung (1959-62) absolviert habe, gelandet. Beim Lesen der Chronik kam mir als erstes der Berggewerbeoberlehrer Terlau in den Sinn, der die "Frauentypen" in unserer Klasse immer wieder davor gewarnt hat, seiner Tochter nachzustellen. Zu dieser vorzüglichen Darstellung kann man Ihnen nur gratulieren. Alles Gute!

Datum:   16.09.2005 um 09:49:30 E-Mail:   admin@im-geiseltal.de
Name:   Mario Pforte

Inhalt der Mitteilung:   Hallo Bergkammeraden, Eine schöne Seite habt ihr hier erstellt. Ich bin eher zufällig darauf gestoßen, als ich auf der Suche nach Informationen war. Macht weiter so, uns gefällt die Seite prima. Und wenn ihr mal Zeit habt dann kommt doch mal im Geiseltal vorbei. Dort entsteht gerade im ehemaligen Tagebau der Geiseltalsee. Beste Grüße Mario http://www.im-geiseltal.de

Datum:   15.09.2005 um 11:18:31 E-Mail:   martinthielen@freenet.de
Name:   Martin Thielen

Inhalt der Mitteilung:   Es freut mich sehr wenn ich eine solche Gute Seite sehe.Die Themen und Bilder usw. sind informativ und gut gelungen. Nochmals, Klasse

Datum:   06.09.2005 um 17:34:34 E-Mail:   ullayfredi01@versanet.de
Name:   Fredi Jänsch

Inhalt der Mitteilung:   Glück Auf!!! Suche Kollegen aus meiner Zeit auf General Blumenthal.War die letzten 12 Jahre auf Haltern 1/2 tätig.Macht weiter so.Suche auch auch noch Bilder von Haltern 1/2,vor allem aus dem Lokbetrieb. Und von der Automatikstrecke nach Schacht 11.

Datum:   25.07.2005 um 21:46:06 E-Mail:   Adrianm666@interia.pl
Name:   Abe

Inhalt der Mitteilung:   Ville gluck!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Datum:   14.07.2005 um 16:37:53 E-Mail:   Roseotmar@t-online.de
Name:   Otmar Rose

Inhalt der Mitteilung:   Liebe Schwestern und Brüder! Wir haben hier in der Nordpfalz auch ein ehemaliges Bergrevier im Donnersberggebiet. Abgebaut wurde seit keltischer Zeit. Zuletzt Kupfer, Kobalt, Silber, Eisen (Internet: Bergbau Imsbach eingeben
).Dort bin ich Grubenführer im Museumsbergwerk "Weisse Grube".Allen Gruppen biete ich an, in der Grube 3 Strophen des Steigerlieds zu singen - habe großen Erfolg damit. Nun suche ich aber auch noch die Noten. Wer kann mir diese in einer möglichst deutlichen Ausführung mailen? Glück Auf/Otmar Rose

Datum:   19.06.2005 um 16:15:59 E-Mail:   bobzen@msn.com
Name:   Bob Zienow

Inhalt der Mitteilung:   Viel Glueck und macht so weiter Kameraden ! Als gebuertiger Blumenthaler(Bremen-Blumenthal)grins...und Knappe der Zeche Victor 3/4 in Castrop-Rauxel von 1957-1960. Sended euch aus der Ferne von LA..(das andere LA=Louisiana)..Bob..

Datum:   15.05.2005 um 22:26:51 E-Mail:   schneider127@freenet.de
Name:   Rüdiger Schneider

Inhalt der Mitteilung:   Hallo, ich suche alle Fotos ( Alte und Neue,Schwarz/Weiß oder Bunt, Egal ) der Schachtanlage General Blumenthal 1/2/6 an der Herner Straße oder Schacht 7 in Recklinghausen. Vorzugsweise vom Übertage Betrieb. Bitte alles anbieten, von der Kaue bis zum Kabelplatz oder Sportplatz mit alter Turnhalle. Ich habe selbst meine Ausbildung von 1985-1988 dort gemacht. Leider habe ich keine Fotos . Da es diese Schachtanlagen leider nur noch in meiner Erinnerung gibt, suche ich sämtliche Fotos,auch Privataufnahmen.Werde für die Unkosten natürlich aufkommen.Im Voraus vielen herzlichen Dank und ein großes Kompliment an die Macher dieser Seite.

Datum:   08.05.2005 um 14:47:05 E-Mail:   Info@walterhoffmann.com
Name:   Walter Hoffmann

Inhalt der Mitteilung:   Hallo, Ich suche meinen Onkel Paul Hoffmann,er Arbeitete im Bergwerk in Dattel.Im Dezember 1950 verstarb er nach einem Grubenunglück. Vielleicht gibt es noch Bergleute die sich an meinen Onkel oder an das Grubenunglück erinnern.Oder weiß jemand an welche Stelle ich mich wenden kann. Mit freundlichen Grüßen Walter Hoffmann

Datum:   07.04.2005 um 18:36:44 E-Mail:   horbe@t-online.de
Name:   Horst Beckmann

Inhalt der Mitteilung:   Bergkameraden, toll gemacht. Dieses Urteil schon nach nur kurzer Schnuppertour auf Eurer Homepage. Bin selbst Mitglied des Knappenvereines SchlägelEisen Stiepel. Glück Auf und weiter so.

Datum:   25.03.2005 um 14:22:27 E-Mail:   Info@Knappenverein-Walsum.de
Name:   Andreas Klare

Inhalt der Mitteilung:   Hallo liebe Bergkameraden Der Knappenverein Walsum wünscht Ihnen und Ihren Familien ein friedliches und besinnliches Osterfest. Glückauf Andreas Klare Webmaster

Datum:   18.03.2005 um 20:26:54E-Mail:   coalminer1@freenet.de
Name:   Jörg

Inhalt der Mitteilung:   Glückwunsch zu dieser sehr informativen Internetpräsenz. Vielen Dank an alle Ausbilder und Steiger, die mir vor mehr als 20 Jahren auf diesem Bergwerk eine sehr gute Ausbildung haben zukommen lassen. Glück Auf

Datum:   14.03.2005 um 20:55:45 E-Mail:   sven@ruhrbergbau.de
Name:   Sven Heidemann

Inhalt der Mitteilung:   .. schöne Erinnerung an das Bergwerk BL eure Seite ! Glück Auf SH

Datum:   12.12.2004 um 22:33:07 E-Mail:   NO_rdolgner-SPAM@aol.com
Name:   ralf

Inhalt der Mitteilung:   Hallo, am 16.12.2004 um 20 Uhr 15 zeigt n-tv eine dreißigminütige Reportage über einen Steiger vom Bergwerk Ost in Hamm. Grüße Ralf

Datum:   05.12.2004 um 21:25:33 E-Mail:   Nachrichtenpost@aol.com
Name:   Uwe Reichow

Inhalt der Mitteilung:   Hallo Bergkameraden, herzliche Grüße vom Knappenverein Walsum. Wir danken Euch ganz herzlich für Euren Besuch auf unserer Barbarafeier in Walsum. Wir haben uns sehr gefreut, gemeinsam mit einer Abordnung Eures Vereines unsere Fahne zu weihen. Alles Gute und viel Bergmannsglück wünscht Euch Uwe Reichow vom Knappenverein Walsum e.V.

Datum:   16.11.2004 um 12:03:32 E-Mail:   Thomas_Christen@t-online.de
Name:   Thomas Christen

Inhalt der Mitteilung:   Plietsch, eure Seite - würde man hier im Norden Schleswig-Holsteins sagen, wohin es mich nach fast einem halben Jahrhundert verschlagen hat: Clever, informativ, interessant und amüsant! Leider hat es bei mir nach einem Vierteljahr Bergjungarbeiterzeit auf "'Piepenfritz" in Herne nur bis in die Verwaltung zuletzt der DSK gereicht, doch ich bitte darum, auch für mich den Titel "Einmal Bergmann, immer Bergmann" in Anspruch nehmen zu dürfen. Immerhin: Ur-, Groß- und Vater nebst Brüdern waren gestandene Knappen, Graf Moltke, Friedrich der Große, Westerholt und natürlich GENERAL BLUMENTHAL ihre Stationen. So weht denn auch in meinem Garten zwischen den Meeren der grün-weiß-rote Wimpel am Mast. Glückauf! Schön wäre es, wenn ein Kumpel mir helfen könnte, endlich den Jugendtraum "elektrische Eisenbahn" umzusetzen. Selbstverständlich soll das Modell im Herzen des Ruhrgebietes stehen - mit einer Schachtanlage als Mittelpunkt! Leider finde ich nur den "Marienschacht" bei Faller als Bausatz, ganz nett, aber nicht gerade umwerfend ... Vielleicht kennt der eine oder andere eine interessante Bezugsadresse? Ich freue mich auf jede Mail! Ein zweites, ein herzliches, Glückauf euch allen und unserem (!) heimischen Steinkohlenbergbau! Thomas C.

Datum:   13.11.2004 um 14:48:04 E-Mail:   nehrdich@t-online.de
Name:   Martin Nehrdich

Inhalt der Mitteilung:   Gratulation zu der interessanten und sehr gelungenen Homepage Ich war selbst nie aktiv auf Blumenthal taetig, wohl aber auf Walsum und Prosper Haniel im Bohrbetrieb. Ich moechte an dieser Stelle nochmal die herausragenden Leistungen meines Alten Herren wuerdigen, der viele Jahre General Blumenthal gefuehrt hat. Ein herzliches Glueckauf an alle alten Blumenthaler auch im Namen meines Vaters ! Es gruesst der Erdoelbohrer aus Pakistan

Datum:   10.11.2004 um 18:22:01 E-Mail:   michael.mutz@tu-clausthal.de
Name:   Michael Mutz

Inhalt der Mitteilung:   Mein Kompliment an die Ersteller dieser Seite. Ich würde mir wünschen, wäre es möglich, Listen der Bergmänner (Belegschaft) zu veröffentlichen. Ich selbst stamme aus einer schon "vorkohlezeitlichen" in der Ruhrregion ansässigen Familie. Letzter Bergmann unserer Familie auf Blumenthal war mein Urgroßvater Wilhelm Skaba. Beste Grüße Michael Mutz

Datum:   01.11.2004 um 19:40:27 E-Mail:   heinz@suderwich.net
Name:   Heinz Großmann

Inhalt der Mitteilung:   Hallo Alt-Blumenthaler, ich suche einen lieben Kollegen mit dem ich Ende der 60er auf Scht.7 zusammen war. Sein Name: UDO HOPPE er ist dann zur Steigerschule gegangen.Wer kann mir bitte weiter helfen? Udo Hoppe müßte heute so um die 58 Jahre alt sein. Mit freundlichem Glückauf Heinz Großmann file:/home/heinz/Dokumente/Gen. Blumenthal/General Blumenthal .jpg

Datum:   07.09.2004 um 06:42:23 E-Mail:   gefca@yahoo.com
Name:   Gerd Fleckenstein

Inhalt der Mitteilung:   eine super fleissarbeit die ihr da an documentation des standortes general-blumenthal zeigt. ein schaufenster zurueck, die wie ich dort jahre verbracht haben - die man nicht missen will

Datum:   27.08.2004 um 16:39:51 E-Mail:   suchmaschine@ruhrlink.de
Name:   Redaktion Ruhrlink

Inhalt der Mitteilung:   Wir haben Ruhrlink jetzt neu gestaltet. Wer will, kann ja mal reinsehen. Ruhrlink ist eine Suchmaschine für alle Webseiten zwischen Dortmund und Duisburg. Wer jemals im Google nach Kinoprogrammen, Diskos oder sowas wie diese Seite hier in der Nähe gesucht hat weiß schon, warum sowas Sinn macht. Und besonders auch wer eine eigene Seite hat. Fast 5000 davon haben sich mittlerweile eingetragen, kostet nichts. Reich wird man nicht dabei. Fürs Ruhrgebiet ist es allerdings eine durchaus wichtige Sache und deshalb tun wirs. Etwa alle zwei Jahre surfen wir mal durch alle Sites im Revier und tragen uns dabei auch in die Gästebücher ein. Wenn der Webmaster sauer ist, weil wir uns hier reinschreiben, kann er es ja wieder löschen. Mehr als 800 haben aber einen Link zu uns gemacht, weil sie die Sache gut finden. www.ruhrlink.de

Datum:   20.05.2004 um 18:18:14 E-Mail:   Berry@ish.de
Name:   Peter Seketa

Inhalt der Mitteilung:   Glück auf an alle ehemaligen Kollegen und sonstige Besucher dieser sehr gelungenen Internetseite! Bin ehemaliger Kohlensteiger von Blumenthal und habe mich gefreut zu sehen, dass von Blumenthal auch nach der Schließung noch etwas wiederzufinden ist. Es war eine sehr schöne Zeit auf Blumenthal. Mit freundlichem Glück Auf Peter

Datum:   10.04.2004 um 13:23:47 E-Mail:   info@wernerkelm.de
Name:   Werner

Inhalt der Mitteilung:   Schöne Ostern ! Wünscht das Ruhrpottei und sein Erbrüter. Mehr darüber auf www.wernerkelm.de.

Datum:   29.03.2004 um 23:07:56 E-Mail:   ike71@gmx.de
Name:   Meik Rasp

Inhalt der Mitteilung:   so,erst mal glück auf kumpels!!!mein glückwunsch für die suuuper homepage,nur schade das die ära blumenthal zu ende ist.mein großvater,vater und ich waren alle auf blumenthal 2/6 und 3/4 beschäftig!naja die zeiten ändern sich!gruß an meinem ehemaligen ausbilder rudi thier!

Datum:   15.03.2004 um 18:48:42 E-Mail:   fam.perauer@aon.at
Name:   Perauer Dorothea

Inhalt der Mitteilung:   Mein Sohn Markus (25 Jahre), Student an der TU-Wien reist in jeder freien Minute nach Deutschland (Besichtigungen und Fußball). Seine Studienrichtung ist Raumordnung u. Raumplanung. Er wirkte bereits an einigen Projektarbeiten mit und verfasste Arbeiten über multifunktionale Sportarenen,über Verkehrsnetze in Deutschland etc. Mehrfach kamen in seinen Arbeiten auch die Deutschen Zechen vor. In den letzten Ferien berichtete er mir von Haltern (Blumenthal)u. dem Besucherschacht 8. Es wäre sein Traum, einmal eine Besichtigungserlaubnis zu erhalten. Können Sie mir bitte weiterhelfen? Er freut sich wie ein Kind, wenn ihm derartiges ermöglicht wird. Vielen Dank und liebe Grüße aus Österreich (Spittal an der Drau)!

Datum:   06.03.2004 um 00:15:35 E-Mail:   a.rasp@t-online.de
Name:   Alfons Rasp

Inhalt der Mitteilung:   Ein freundliches Glückauf an alle Blumenthaler.Eure Chronik ist Klasse.Möchte alle meine ehemahligen Arbeitskollegen grüßen.Besonders den Maschinenhauer Bernd Hafner.

Datum:   26.02.2004 um 14:44:35
E-Mail:   webmaster@igbce-marl.de
Name:   Jörg Dorka

Inhalt der Mitteilung:   Ich war nach langer Zeit mal wieder hier. Die Seite ist immer noch sehr schön. Glückwunsch. Gruß aus marl Jörg

Datum:   24.02.2004 um 18:37:16 E-Mail:   bergschule.eisleben@t-online.de
Name:   Traditionsverein Bergschule Eisleben

Inhalt der Mitteilung:   Der Traditionsverein Bergschule Eisleben e.V.bemüht sich eine angemessene Homepage zu erstellen. Unter "www.bergschule.eisleben.de" sind wir zu erreichen.Wir würden uns freuen wenn wir uns gegenseitig "verlinken". Ein herzliches Glück Auf aus dem Mansfelder Land(Kupferschieferbergbau)

Datum:   14.02.2004 um 13:15:31 E-Mail:   julianmelcher@web.de
Name:   Julian Melcher

Inhalt der Mitteilung:   Die Seite ist echt cool!!! Glück Auf.

Datum:   08.02.2004 um 20:59:26 E-Mail:   Casi2310@gmx.de
Name:   C.Böker

Inhalt der Mitteilung:   Hallo Leute! Echt tolle Seite habt Ihr da, wo ich mir einiges an Informtionen rausholen konnte. Glück Auf und würde mich auf einen Besuch von Euch auf www.planetruhrpott.gmxhome.de freuen

Datum:   22.01.2004 um 22:19:18 E-Mail:   Info@Knappenverein-Walsum.de
Name:   Andreas Klare

Inhalt der Mitteilung:   Ein freundliches GLÜCKAUF liebe Blumenthaler.Ihr habt da einen tollen Internetauftritt.Glückwunsch dazu.Ich schreibe euch hier aus Duisburg-Walsum.Wir fördern noch aktiv Steinkohle. Auch der Knappenverein Walsum ist über das Internet zu erreichen. Besucht ums mal. HTTP://WWW.KNAPPENVEREIN-WALSUMeV.DE Andreas Klare

Datum:   03.01.2004 um 20:27:27 E-Mail:   bernd.hafner@freenet.de
Name:   Bernd Hafner

Inhalt der Mitteilung:   Glück auf Kumpels! Ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2004 wünscht der Ex-Maschinenhauer Bernd Hafner.Eure Seiten sind sehr informativ.Weiter so!

Datum:   11.11.2003 um 20:06:07 E-Mail:   sven@ruhrbergbau.de
Name:   SvenHeidemann

Inhalt der Mitteilung:   Hi.. eure Seite hat sich ja wirklich gut entwickelt .. besonders gelungen ist die Chronik !! Gruss und Glückauf Sven

Datum:   28.10.2003 um 11:14:00 E-Mail:   andre@brwin.de
Name:   A. Breininger

Inhalt der Mitteilung:   Ich war 15 Jahre Elektriker auf dem Berkwerk Prosper Haniel. Und ich finde es schade, dass jetzt alle Zechen dem Erdboden gleich gemacht werden. Ich hoffe, dass wenigstens zwei - drei Zechen für immer erhalten werden können. Glück auf an alle aktiven Bergleute

Datum:   28.10.2003 um 11:09:29 E-Mail:   andre@brwin.de
Name:   A. Breininger

Inhalt der Mitteilung:   Hallo, ich suche Bilder von der Zeche Rheinbaben könnt ihr mir da weiter helfen ? MfG A. Breininger

Datum:   12.10.2003 um 10:37:11 E-Mail:   trapka@gmx.de
Name:   Karl-Heinz Trapka

Inhalt der Mitteilung:   Hallo an alle Lesenden. Ich wollte eigentlich nur mitteilen, das ich vor 25 Jahren mal auf der Schachtanlage General Blumenthal Schacht 6 eine Lehre zum Starkstromelektriker absolviert habe.

Datum:   26.09.2003 um 12:48:37 E-Mail:   meyer-wattenscheid@t-online.de
Name:   Stefan Meyer (Wattenscheid)

Inhalt der Mitteilung:   Hallo Blumenthaler! Ich war 1995 drei Monate als Beflissener auf Blumenthal/Haard (Schächte Haard 1, Haltern 1/2, 3/7 )angelegt, war eine schöne Zeit. Zuletzt war ich Anfang diesen jahres auf Haltern 1/2 am Wasserdamm für die DMT unter Tage. Weiter so, alles Gute und natürlich Glückauf! Stefan Meyer

Datum:   07.09.2003 um 19:16:08 E-Mail:   Petra.Schollmeyer@t-online.de
Name:   Petra Schollmeyer

Inhalt der Mitteilung:   Glückauf, Ein Dankeschön an Euch. Habe Euren Auftritt beim 2. Thüringer Bermannstag gesehen.Bilder dazu habe ich auf der Seite www.groups.msn.com/Sondershausen.de eingefügt.Nochmals Danke MFG Petra

Datum:   14.08.2003 um 22:29:55 E-Mail:   mega.mike@t-online.de
Name:   Michael Harder

Inhalt der Mitteilung:   Hallo ! Eure HP ist klasse - vor allem die Chronik - aber wenn ich mich recht erinnere geht die Chronik der Schachtanlage General Blumenthal bis Sommer 2001 ! Es wäre schön wenn auch die Chronik bis zum bitteren Ende fortgeführt werden würde. Ein herzliches Glückauf an alle Bergleute in diesen (besch) Zeiten

Datum:   12.07.2003 um 19:13:42 E-Mail:   webmaster@reviermeister.de
Name:   Ralf Olejnik

Inhalt der Mitteilung:   GlückAuf, Kameraden! Ich war noch Bergmann (im Transport), als Bergwerk Haard noch Ewald Fortsetzung und noch lange nicht an Blumenthal angeschlossen war. Wegen einer (sch...!) Salpeterwasser- Allergie musste ich raus aus´m Pütt, das ist nun 22 Jahre her, aber ich schwöre: Da heule ich heute noch drüber (einmal Bergmann, immer Bergmann!) Mir fehlt 800 und 950, 1. Achse, 2. Achse, Finefrau und Wasserfall und Dieselkatze 1 und fudeln und Alex´ kaltgestelltes Bier in der Schwarzkaue... Übertage war nix für mich, also habe ich mich selbständig gemacht. Als was? Na: Transporteur (Autos)! Name? Na: www.reviermeister.de !(reviersteiger.de fand ich etwas zu vermessen). Übrigens: Für eine Schicht unter Tage würde ich heute einen Wochenumsatz springen lassen, packe auch mit an ;-)! Jaja... Mein lieber Pütt, du fehlst mir so... Eure Homepage hat mich beim Finden an alles erinnert... Schön, das es sie gibt, komme öfters mal wieder! Euer reviermeister (Lang lebe die deutsche Steinkohle!!!)

Datum:   16.06.2003 um 21:22:14 E-Mail:   sonja.weiland@web.de
Name:   Sonja Weiland

Inhalt der Mitteilung:   Gratulation zur Homepage. Besonders begeistert war ich von der Darstellung und Interpretation des Steigerliedes. Erstmalig gehört habe ich es als Intro zum Grönemeyer-Stück "Bochum" und mich interessierte einmal das gesamte Stück in voller Länge zu sehen bzw. zu hören. Bei der Darstellung der verschiedenen Interpretationen fehlte mir allerdings der vollständigkeitshalber eben diese Interpretation von Herbert Grönemeyer. Gestern habe ich das Lied in Gelsenkirchen beim Konzert auf Schalke erst 60000 Besucher das Lied singen gehört. Das sollten Sie Ihren Nutzern nicht vorenthalten!

Datum:   29.05.2003 um 19:36:09 E-Mail:   heiduk-moers@t-online.de
Name:   Partyband-Moers

Inhalt der Mitteilung:   Herzliche und musikalische Grüße von der Partyband aus Moers. Natürlich auch anerkennende Gratulation zu Eurem gelungenen Internetauftritt. Mit freundlichem Glückauf, Georg Heiduk (Prosper-Haniel)

Datum:   12.03.2003 um 12:41:02 E-Mail:   Georg.Berner@deutsche-steinkohle.de
Name:   Georg Berner

Inhalt der Mitteilung:   Hallo Kollegen,fabelhafter Internet-Auftritt.Von euren Internetseiten und den Aktivitäten des Vereins bin ich begeistert. Planen zur Zeit auf dem BW Walsum auch die Gründung eines Bergmannvereins im Oktober 2003.Haben viele Infos von Euch bekommen. Ein herzliches Glückauf!

Datum:   24.02.2003 um 18:33:14 E-Mail:   Manfredmens@aol.com
Name:   Manfred Mens

Inhalt der Mitteilung:   Glück Auf! Liebe Kumpels. Ich war 30Jahre im Uranbergbau bei der Wismut AG. Ich würde mich freuen von einen ehemaligen Kumpel etwas zu höhren.Gelernt habe ich von 1959-1952 im Steinkohle Bergwerk-"Karl Liebknecht" in Oelnits im Erzgebirge

Datum:   17.02.2003 um 21:37:10 E-Mail:   suchmaschine@ruhrlink.de
Name:   Rolf Blenn

Inhalt der Mitteilung:   Schöne Seite. Steht bloß noch nicht in unserer Suchmaschine Ruhrlink.De. Mittlerweile über über 22 000 Besucher im Monat finden dort mehr als 4000 Internet-Adressen Sich einzutragen kostet nichts. Man kann das jeweils oben auf einer Seite mit dem Link "Seite eintragen" tun. Ist genauso wie bei Web.De oder Yahoo. Wir freuen uns auch über Links. Schließlich hat das Ruhrgebiet eine Suchmaschine verdient. Und Ihre Seite, dass man sie dort auch findet Schöne Grüße aus Essen-Rüttenscheid

Datum:   16.02.2003 um 22:10:53 E-Mail:   inagkp@t-online.de
Name:   Ina Gravenkamp

Inhalt der Mitteilung:   Mich interessiert, wer das abgebildete Portrait von Graf von Blumenthal gezeichnet hat. Kann mir das jemand mitteilen?

Datum:   09.02.2003 um 15:37:31 E-Mail:   Mr.006@manager.de
Name:   Mika

Inhalt der Mitteilung:   Hallo, würde gerne mehr über die Zeche General Blumenthal in Recklinghausen erfahren und würde mich freuen wenn mir jemand Informationen drüber per email zuschicken könnte. Dane MfG mika

Datum:   01.02.2003 um 22:00:03 E-Mail:   HUK-VMRueping@web.de
Name:   Rueping Hans Juergen

Inhalt der Mitteilung:   Lieber Bergkamerad Deine Seiten sind Super. Es wuerde mich freuen wenn es Dir gelingt aus der Mitgliederliste des Vereins ,monatlich die Geburtstagskinder vorzustellen.

Datum:   21.12.2002 um 16:30:34 E-Mail:   webmaster@igbce-marl.de
Name:   Joerg Dorka

Inhalt der Mitteilung:   Ich möchte Euch auf diesem Wege zu dem sehr gelungenen Webauftritt gratulieren. Glück auf und weiter so. Aktualität ist das schwierigste an diesem Geschäft. Die Ortsgruppe Marl IV im Internet unter www.igbce-marl.info

Datum:   19.11.2002 um 19:01:23 E-Mail:   mega.mike@t-online.de
Name:   Michael Harder

Inhalt der Mitteilung:   Hallo, möchte Euch hiermit ein Riesenlob für die hervorragende Arbeit aussprechen. Die Chronik ist sehr Umpfangreich & Informativ. Bin sehr gespannt auf weitere Aktualisierungen. Bitte weiter so. Glückauf !

Datum:   05.11.2002 um 13:04:11 E-Mail:   P.Andres@BiSS-GbR.de
Name:   Peter Andres

Inhalt der Mitteilung:   Sehr geehrte Damen und Herren, ich such nach guten Aufnahmen von Bergmannsliedern (Steigerlied u.a). Können sie mir einen Hinweis auf CDs oder Cassetten geben. Vielen Dank für die Mühe und Glückauf, Peter Andres

Datum:   25.10.2002 um 20:53:05 E-Mail:   mega.mike@t-online.de
Name:   Michael Harder

Inhalt der Mitteilung:   Hi, finde es ganz toll, daß es eine site meines Ex-Pütts General Blumenthal gibt. Grüsse hier einfach mal alle Kumpel des Ausbildungsjahrgangs 1975 - 1978 - ganz besonders der Elektroabteilung - und ganz ganz besonders die Kumpel "Brocken", "Nasenbär" und "Lude". Wohin hat es euch verschlagen ? Hoffentlich nicht auf irgendein scheiss Polizei Pütt ? Wer mich noch kennt, der meldet sich bei mir, o.k. ? Glückauf !!! - Einmal Bergmann...immer Bergmann.

Datum:   23.10.2002 um 22:44:14 E-Mail:   getto.glinka@web.de
Name:   B.Glinka

Inhalt der Mitteilung:   glück auf! ich suchte den text des steiger-lieds und fand es bei euch. glück auf. grüsen möcht ich noch enno und theo und die düsseldorfer. achja und zwickelpit. nicht zu vergessen manni mit dem abgewrackten magirus und die zaplatas. ferner noch der "grosse sl", die beiden bayern beim kampfsaufen, schneider, luigi(netter kerl), jupp vonne db, das gute alte muttchen usw. na, wer weiss von euch wo die hin gehören! gruss aus bremen

Datum:   03.09.2002 um 19:17:27 E-Mail:   FrankMertins@t-online.de
Name:   Frank Mertins

Inhalt der Mitteilung:   Ein herzliches Glück auf!!! Gratulation zu dem gelungendem Auftritt im WWW. Als ehemaliger Blumenthaler würde mich, und bestimmt auch Andere, eine Ausweitung der Chronik interessieren. Vielleicht ist da ja was zu machen!? Ansonsten bin ich auf Neues auf Eurer Seite gespannt. Glück auf!!!

Datum:   06.08.2002 um 14:35:04 E-Mail:   c.gerhards@t-online.de
Name:   Christian Gerhards

Inhalt der Mitteilung:   Glück Auf! Durch Zufall auf diese Homepage gekommen und muß sagen, daß sie verdammt gelungen ist. Jetzt aber mein Anliegen (und ich hoffe, mir kann geholfen werden): Ich suche das Steigerlied als Klingelton für mein Handy S35i!!! Vielleicht weiß irgendjemand, wo ich dieses herbekomme. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Viele Grüße aus Freiburg im Breisgau und GLÜCK AUF!!! C. Gerhards

Datum:   04.06.2002 um 16:57:54 E-Mail:   webmaster@der-foerderturm.de
Name:   Heinrich Ströver

Inhalt der Mitteilung:   Glückauf, Kameraden... Als ehemaliger Kumpel von Zeche "Westerholt" bin ich während meiner Ausbildung in den 70er-Jahren auf GBL zur Berufsschule gegangen. Bin dem Bergbau immer noch zutiefst verbunden und darf mich für den Link zu meiner Homepage "www.der-foerderturm.de" bedanken... Kräftiges Glückauf! Heinrich Ströver

Datum:   02.06.2002 um 00:17:53 E-Mail:   Friedhelm01@t-online.de
Name:   Friedhelm Sadrosny

Inhalt der Mitteilung:   Eure Hompage ist super!!! Ich war doch sehr beeinduckt. Macht weiter so!!! "Glückauf"

Datum:   25.04.2002 um 12:27:07 E-Mail:   siola_marl@hotmail.com
Name:   Haarmann, Alois

Inhalt der Mitteilung:   Bei allen anzuerkennenden Bemühungen des "Traditionsvereins" ist es schon verwunderlich, daß bisher auf den von ehemaligen Belegschaftsmitgliedern der ehemaligen Schachtanlage Genearal Blumenthal gegründeten Männergesang-verein Blumenthal-Haard bei Darstellung des "Traditionsvereins" kein beson-derer Wert gelegt wurde. Gerade führenden Personen innerhalb des "Traditi-onsvereins" war schon vor Gründung dieses Vereines bekannt, daß der MSG Blumenthal-Haard in Recklinghausen eine längere Tradition hat als der Verein der schlesischen Bergleute. Oder ist in der regelmäßigen Nichtbeteiligung des "Chores Blumenthal-Haard" Absicht zu vermuten" Anmerkung: Dieses ist mein persönlicher Eindruck. Er stellt keine Äußerung des Chores Blumenthal-Haard dar. Trotzdem weiterhin "Glück auf!"

Datum:   31.03.2002 um 18:44:14 E-Mail:   ulrich.fricke@web.de
Name:   Ulrich Fricke

Inhalt der Mitteilung:   Ich möchte Euch auf diesem Wege zu dem sehr gelungenen Webauftritt gratulieren. Glückauf und weiter so. Aktualität ist das schwierigste an diesem Geschäft.

Datum:   12.03.2002 um 15:38:35 E-Mail:   dmatuschik@aol.com
Name:   Dieter Matuschik

Inhalt der Mitteilung:   Vielen Dank für euren Link auf unsere HP ! Habe natürlich auch einen entsprechenden Link gesetzt. Viel Erfolg bei der Vereinsarbeit eures noch jungen Vereins. Vielleicht sieht man sich mal wieder bei gelegenheit. Ein herzliches Glück-Auf ! aus dem Bochumer Süden

Datum:   02.03.2002 um 09:12:12 E-Mail:   thomasbrix@web.de
Name:   Thomas Brix

Inhalt der Mitteilung:   Viele Grüße von einem ehemaligen Steiger. Ich freue mich sehr, das es jetzt einen Bergmannsverein meiner (unserer) ehemaligen Schachtanlage gibt. Macht weiter so, und viele Grüße von der Ostsee (hat mich hier hoch verschlagen)

Datum:   17.02.2002 um 20:57:19 E-Mail:   de.waard@hccnet.nl
Name:   A de Waard

Inhalt der Mitteilung:   Viele ladungen grubenholz habe ich bei euch gebracht im sechsiger jahren aus holland.Gerne mochte ich noch mahl alte bilder bekommen von der kohlenzeche General Blumenthal im Recklinghausen. Ich wunsche euch viel gluck.

Datum:   25.01.2002 um 07:35:19 E-Mail:   Andreas.Artmann@rag.de
Name:   Andreas Artmann

Inhalt der Mitteilung:   Ein herzliches Glückauf vom Ruhrkohle-Chor aus Essen. Glückwunsch zu der gelungenen Homepage und für den jungen Verein wünschen wir stets eine gute, führende Hand. Glückauf

Datum:   19.01.2002 um 21:01:28 E-Mail:   mail@pro-bergbau.de
Name:   Daniel Schopphoff

Inhalt der Mitteilung:   Glück Auf von Pro-Bergbau ! Da ich leider (noch ?) keine andere Möglichkeit auf der Website finden konnte, Euch zu erreichen, wollte ich micht sehr herzlich für die Verlinkung von Pro-Bergbau bedanken ! In ein paar Minuten findet Ihr Euch ebenfalls in meiner Linkliste ! Meldet Euch einmal, Glück Auf DS www.pro-bergbau.de