Start Fahnenweihe Graf v. Blumenthal Chronik GBL Verein Aktivitäten Presse Galerie Gästebuch Links Bastelgruppe Steigerlied Video

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Wir danken für den Besuch auf unserer Website und würden uns freuen, wenn Sie sich die Zeit nehmen, sich in unser Gästebuch einzutragen. Vielen Dank!

Eintrag Gästebuch

19.01.2017 - Klaus Pierucki (E-Mail: pierucki@web.de)

Glück auf Kumpels

Von 1984 - 1999 war ich Bergmann unter tage auf den Schächten 7 und 2-6. Ich liebe meinen Beruf, bis ich nach Achenbach verlegt werden sollte. Mir tränt mein Herz wenn ich an unseren Schächte bzw. "wo sie einst waren" vorbei fahre, ich bin nun seid 10 Jahren dabei, Schacht 2/6 im Masstab 1/87 nach zu bauen wenn irgend wär noch Bilder oder Baupläne hat, ich würde mich sehr freuen. Meine E-Mail steht oben.
Ich danke euch.
Glück Auf


27.02.2016 - Prof. Dr. Noah (E-Mail: Noah@rkh-kassel.de)

 Hallo, habe gerade von Herrn Alfred Saternus herrliche Einblicke in das Grubenleben der Bergmänner im  Kohlenbergbau erhalten. Ein herzliches Glückauf von Alfred und mir.

 Ernst

 Prof. Dr. Noah


04.07.2014 - Jonas
 Mein Opa war Grubenwart und mein Vater Maschinensteiger in den Jahren 1950-80 auf 1/2/6 .
 Heute alles nur noch Romantik und Familiengeschichte.

 Aber solche Arbeitgeber wie die Zeche gibt es heute nicht mehr, die hatten Verantwortung gegenüber
 ihren Leuten.

 Glück Auf

 Jonas Haritz


08.07.2012 - Eddi Buchenau (E-Mail: mail@buchenau-eddi.de)
Glück auf, ich habe heute mal wieder in Erinnerungen geschwelgt und in der hervorragenden Chronik gelesen. Ich habe 1963 am 1. Berufsfindungsjahr teilgenommen und mich nach einem halben Jahr entschlossen eine Lehre als Bergmann auf Blumenthal zu absolvieren, die ich 1966 mit der Knappenprüfung erfolgreich abgeschlossen habe. Danach habe ich mich freiwillig zur Bundeswehr gemeldet und da meine Weg gemacht. Ich erinnere mich aber gerne an die Zeit auf Blumenthal zurück. Meine Lehrhauer waren: Arno Römer, Gatzka, Hofmann (um nur einige zu nennen); Lehrsteiger waren Graf und Hofmann.
"Glück auf" (bei der Bundeswehr war ich Fallschirmjäger und da sagte man
"Glück ab")


30.01.2012 - Michael Poremski (E-Mail: michael@poremski.de)

Hallo, mein Vater war kurz nach dem Krieg bis er 1973 in Frührente gehen konnte in Zeche GB als Grubenelektriker beschäftigt. War eine sehr harte Zeit unter sehr schweren Bedingungen. Man findet kaum etwas über General Blumenthal im Internet. Was ich mir sehr wünschen würde wären weitaus mehr Bilder aus und um die Schachtanlage, so dass man der Nachwelt noch zeigen kann wie ein Bergmann wirklich gearbeitet hat. Das kann sich doch heute kaum einer mehr vorstellen.

vG Michael


02.01.2012 - Elke

tolle bilder, tolle erinnerungen


29.12.2011 - Heinz Großmann

Glückauf Ihr "Altblumenthaler", im Web ist kaum etwas von unserer Zeche Blumenthal zu finden.

Habe darum mal was zur Erinnerung online gestellt. Wer im Mai 1998 beim Jubiläum-Wochenende auf Schacht 2/6 dabei war, wird sich sicherlich über das Video freuen.

http://www.youtube.com/watch?v=CHgjyNuS8PE


20.12.2011 - Harald Böhm

Glückauf Bergkameraden, wenn alle Jahre wieder Weihnachtskerzen brennen und der Duft von Plätzchen im Raum schwebt,ist es Zeit für besinnliche Worte.

Der Knappenverein Tecklenburger Land wünscht euch fröhliche und besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreis der Familie und für das neue Jahr viel Erfreuliches, Kraft und Gesundheit.


07.09.2011 - Eddi Buchenau

Ich finde eure Seite sehr interessant, vor allem die Chronik. Ich habe von 1963 bis 1966 meine Ausbildung zum Knappen auf Blumenthal absolviert. Meine Berufsschullehrer waren Schulte-Ladbek und Terlau (an den letzten Namen kann ich mich leider nicht mehr erinnern).